Zusätzlich wurden auch erste Absprachen zu allfälligen Übersetzungen getroffen - das Projekt war nämlich in der Crowdfunding Phase im Kontext von Missionsarbeit auf grosse Resonanz gestossen.